Abschlussarbeit: Analyse und konzeptioneller Aufbau eines EHS-Systems

Waldkraiburg
veröffentlicht


Hintergrund:

Die Unternehmensgruppe erhält in steigender Häufigkeit Anfragen zu den EHS (Environmental, Health, Safety) von Kunden. Meist handelt es sich um Anfragen für Auskünfte oder die Anforderung zur Abgabe von Statements.


Auf Grund der Bedeutung dieser Themen in der globalen Lieferkette werden neben der bereits genannten Anfrage auch Forderungen zur Nennung konkreter KPI`s (Key Performance Indicators) gestellt. Des Weiteren werden Reportings und aktive Maßnahmen zur Verbesserung / Optimierung gefordert.

ATOMA-MULTIPOND möchte professionell und systematisch die EHS-bezogenen Situationen optimieren.

 

Ziel:

Analyse der aktuellen EHS-Situation unter Berücksichtigung artverwandter Anforderungen an einen Industriebetrieb, ableiten von relevanten KPI`s und Erstellung eines Konzepts zur Erfassung und Verbesserung dieser KPI`s.

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Analyse der Anforderungen aus Kundenanfragen sowie rechtlichen Grundlagen
  • Definition aussagekräftiger KPI`s
  • Bewertung und Ermittlung der KPI's innerhalb der Unternehmensgruppe
  • Konzepterstellung zur nachhaltigen Erfassung der KPI`s 
  • Erstellung eines Erstkonzeptes zur Verbesserung der EHS-Situation im Unternehmen
  • Analyse der Ist-Situation innerhalb der Unternehmensgruppe

Voraussetzungen

  • Studium mit technischem und wirtschaftlichem Verständnis
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Analytische Arbeitsweise
  • Interesse an Abläufen und Prozessen in einem Industriebetrieb


Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online.


Die ATOMA-MULTIPOND Unternehmensgruppe ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Waldkraiburg. Mit mehr als 70 Jahren Erfahrung und über 300 Mitarbeitern weltweit gehört ATOMA-MULTIPOND beim vollautomatischen Verwiegen von Lebensmitteln zu den Marktführern in der Branche.

 

Der Unternehmenserfolg basiert auf dem hohen qualitativen und technischen Standard der Wägesysteme. Entwicklung und Fertigung erfolgt ausschließlich am Hauptsitz in Waldkraiburg. Neben einem globalen Vertreternetzwerk werden die Produkte über vier Tochtergesellschaften mit Sitz in Großbritannien, den Niederlanden, Frankreich und den USA vertrieben.

Mehr zum Job

Anzeigenart Praktikum, Werkstudent, Abschlussarbeiten
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Abschlussarbeit
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Software-Entwicklung
Arbeitsort Traunreuter Straße 2-4, 84478 Waldkraiburg

Arbeitgeber

Unternehmensgruppe ATOMA-MULTIPOND

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits