Auszubildenden zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Bruckmühl
veröffentlicht

Wir gestalten Bruckmühl – mach mit!


Die Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik sorgen dafür, dass jederzeit hygienisch einwandfreies Trinkwasser aus der Leitung in die Haushalte kommt.

Dazu betreibt das Wasserwerk Bruckmühl Anlagen zur Gewinnung, Speicherung und Verteilung von Trinkwasser. Unerwünschte Begleitstoffe werden entzogen und das Wasser entkeimt, so dass die Wasserqualität stets einwandfrei ist.

Die Erweiterung der Rohrnetze gehört genauso zu den Aufgaben, wie regelmäßige Wartungs - und Reparatur-arbeiten der Anlagen.

Auch die Wasserzähler müssen in den Haushalten alle 6 Jahre gewechselt werden.


Ohne Wasser geht gar nichts! Denn ohne die Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik säßen wir alle auf dem Trockenen.


Du suchst einen vielseitigen Ausbildungsberuf "Rund ums Thema Wasser"?


Wir suchen zum 1. September 2023 für unser Wasserwerk

einen


Auszubildenden zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)


Darauf kannst du dich freuen:

  • Die Ausbildung ist aufgeteilt in praktische und theoretische Abschnitte
  • Die Praxisausbildung findet im Wasserwerk des Markt Bruckmühl statt
  • Die theoretische Ausbildung wird als Blockunterricht in der Staatlichen Berufsschule Lauingen (Donau) absolviert
  • Auch die überbetriebliche Ausbildung ist dort im angeschlossenen Bildungszentrum der BVS
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Arbeiten im Freien z. B. beim Arbeiten an Rohrnetzen, Hydranten,...
  • Arbeiten im Innenbereich z. B. in den Betriebsanlagen wie Brannengebäude, Hochbehälter oder beim Zählerwechsel in den verschiedenen Haushalten


Das können wir Dir bieten:

  • Bezahlung nach Tarifvertrag für die Auszubildenden im öffentlichen Dienst (TVAöD)

          1.  Ausbildungsjahr: 1.068,26 €     2.  Ausbildungsjahr: 1.118,20 €       3.  Ausbildungsjahr: 1.164,02 €

  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Betriebliche Altersvorsorge
  • Übernahme der Übernachtungskosten und Fahrtkosten zur Berufsschule und zum Bildungszentrum
  • Jahressonderzahlung und Vermögenswirksame Leistungen
  • Übernahmemöglichkeit und Abschlussprämie nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung
  • Gerne bieten wir dir ein Praktikum an - Melde dich einfach bei uns


Du erkennst dich in diesem Profil wieder?

Dann freuen wir uns über die Zusendung Deiner Bewerbungsunterlagen an den


Markt Bruckmühl

Personalverwaltung, Gewerbepark BWB 29, 83052 Bruckmühl


Dein Ansprechpartner:
Wassermeister Moritz Pröckl, Tel. 08062/ 72857--20

Voraussetzungen

Das zeichnet Dich aus:

  • Ein Qualifizierter Abschluss der Mittelschule oder die Mittlere Reife
  • Freude am Umgang mit Menschen und Interesse an Technik
  • Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein
  • Sorgfältiges Arbeiten im praktischen Bereich und bei den schriftlichen Arbeiten (Dokumentation)
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Jetzt bewerben

Auszubildenden zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über InnsalzachJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Markt Bruckmühl

Markt Bruckmühl

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung (qualifizierender) Hauptschulabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Gewerbepark BWB 29, 83052 Bruckmühl

Arbeitgeber

Markt Bruckmühl

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung
Markt Bruckmühl