Fachinformatiker (m/w/d) für den Bereich zentrale IuK-Technik

Bad Reichenhall
veröffentlicht

Der Landkreis Berchtesgadener Land stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Fachinformatiker (m/w/d) für den Bereich zentrale IuK-Technik


unbefristet in Vollzeit ein.


Einstellungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium an einer Hochschule / Berufsakademie (Diplom- oder Bachelor-Studiengang) oder an einer Universität (Bachelor-Studiengang) z.B. in den Studienrichtungen Informatik, Verwaltungsinformatik, Wirtschaftsinformatik oder 
  • erfolgreiche Ausbildung zum Fachinformatiker (w/m/d) Fachrichtung Systemintegration oder
  • oder vergleichbarer Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung


Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie unterstützen das Landratsamt bei der Einrichtung, Administration, Wartung und Sicherung von IT-Systemen für den Rechenzentrumsbetrieb, sowie bei der Integration in bestehende Systeme und Neuinstallationen. Im Bereich Administration und Wartung erledigen sie den Support für First- und Second-Level und koordinieren den Third-Level.

Voraussetzungen

Unsere Erwartungen:

  • selbständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • ein freundliches Auftreten, Interesse im Umgang mit Mitarbeitern, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Grundkenntnisse und/oder berufspraktische Erfahrung in den Bereichen  Infrastruktur und Technik für Rechenzentrumsbetrieb,  System-Virtualisierung mittels Hypervisors  Aktive und passive Netzwerktechnik Client-Server, Routing, Subnetting, Fiber-Channel, LAN, WAN, WLAN und Netzwerk-Virtualisierung  Speichernetzwerke SAN, NAS und Storage-Virtualisierung  Kommunikationssysteme für UCC (Unified Communications & Collaboration)  Telekommunikations-Anlagen auf VoIP-Basis
    • Infrastruktur und Technik für Rechenzentrumsbetrieb,
    • System-Virtualisierung mittels Hypervisors
    • Aktive und passive Netzwerktechnik Client-Server, Routing, Subnetting, Fiber-Channel, LAN, WAN, WLAN und Netzwerk-Virtualisierung
    • Speichernetzwerke SAN, NAS und Storage-Virtualisierung 
    • Kommunikationssysteme für UCC (Unified Communications & Collaboration)
    • Telekommunikations-Anlagen auf VoIP-Basis
  • gute Auffassungsgabe, lösungsorientiertes Denken und klares Ausdrucksvermögen
  • Wünschenswert: Grundkenntnisse von VMware, Alcatel-Lucent, NetApp, Atos/Unify von VoIP-Telefonie, 
  • die Bereitschaft in Ausnahmefällen außerhalb der regulären Arbeitszeit tätig zu sein


Unser Angebot

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Dienstleistungsbehörde
  • vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen wie z.B. flexible Arbeitszeitmodelle
  • umfassende Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Betriebliche Zusatzrente für die Altersversorgung, leistungsgerechte und -orientierte Bezahlung, vermögenswirksame Leistungen
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 10 (TVöD)


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Halmich, Leiter des Arbeitsbereiches „Zentrale IuK-Technik“ (Telefon: +49 8651 773-445), bei allen personalrechtlichen Fragen steht Ihnen Herr Steinbach, Leiter des Fachbereichs "Personalmanagement" (Telefon: +49 8651 773-530) gerne zur Verfügung.


Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 21.08.2022 an unser Online-Portal - www.jobs-bgl.de



Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Systemintegration
Arbeitsort Salzburger Straße 64, 83435 Bad Reichenhall

Arbeitgeber

Landratsamt Berchtesgadener Land

Kontakt für Bewerbung

FB Z 1 Personalmanagement