Handwerker/-in bzw. Mitarbeiter/-in (m/w/d) in der Arbeitstherapie in Wasserburg a. Inn

veröffentlicht

Für unsere Forensische Arbeitstherapie suchen wir eine/-n


Handwerker/-in bzw. Mitarbeiter/-in (m/w/d) in der Arbeitstherapie


in Vollzeit (= 38,5 Std./Woche), Teilzeit jedoch möglich

Stellenausschreibung Nr. 142/21


Die Klinik für Forensische Psychiatrie ist primär für den Maßregelvollzug gemäß §§ 63 und 64 StGB zuständig. Hierbei handelt es sich um die Unterbringung und Behandlung von psychisch- und/oder suchtkranken Rechtsbrechern, die in der Regel im Zustand der aufgehobenen oder verminderten Schuldfähigkeit Straftaten begangen haben und von den jeweiligen Amts- bzw. Landgerichten in die hiesige Einrichtung eingewiesen werden.

Die forensische Arbeitstherapie ermöglicht den Patienten eine regelmäßige Tagesstruktur zu erlenen und führt sie an Arbeitsprozesse heran, um auf dem freien Arbeitsmarkt bestehen zu können.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/-n Handwerker/-in bzw. Mitarbeiter/-in.


Aufgaben

  • Therapeutische Betreuung und Anleitung unserer strafrechtlich untergebrachten Patienten sowie deren individuelle Förderung
  • Hilfestellung beim Einüben und Erlernen von Tagesstrukturen
  • Zielgerichteter Einsatz von therapeutischen Methoden in Einzel- und Gruppentherapien
  • Wiederherstellung, Verbesserung oder Kompensation der krankheitsbedingt eingeschränkten Funktionen und Fähigkeiten
  • Erstellen von Leistungs-, Verlaufs- und Zieldokumentationen
  • Aktive Mitgestaltung und Unterstützung des hausinternen Qualitätsmanagementsystems

 

Ihr Profil

  • Staatliche Anerkennung zum/zur Ergotherapeuten/-in oder Arbeitserzieher/-in oder Handwerker/-in bzw. Handwerksmeister/-in (vorzugsweise Garten-/Landschaftsbau)
  • Professionelle Einstellung im Umgang mit unseren Patienten
  • Engagement, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Soziale Kompetenz, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein

 

Wir bieten Ihnen

  • Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team
  • Vergütung nach dem Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (inkl. 'Weihnachtsgeld')
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Sozialleistungen (z. B. Wohnraum, betriebliche Altersversorgung, betriebliches Gesundheitsmanagement, kostenlose Benutzung unseres Fitnessraums, günstige Einkaufsmöglichkeiten bei Kooperationspartnern, vergünstigtes Mittagessen)

 

Arbeitszeit: Vollzeit (= 38,5 Std./Woche), Teilzeit jedoch möglich

Bewertung: Tarifrecht öffentlicher Dienst (TVöD-K, je nach Qualifikation)

Befristung: Unbefristet

Bewerbungsschluss: 16.01.2022

 

Weitere fachliche Auskünfte

Herr Zeidler, Herr Westner
Bereichspflegedienstleitung bzw. Leitung Forensische Arbeits- und Ergotherapie

Tel: 08071 71-643 bzw. -266


Ihre Bewerbung

Für die sichere Übertragung per E-Mail nutzen Sie bitte das Formular unter „Jetzt bewerben".  


Kontakt

Tobias Forstner

Verwaltungsleiter, Leiter Personal

Gabersee Haus 7

83512 Wasserburg am Inn

Tel: 08071 71-316

E-Mail: isk-bewerbung@kbo.de


Wir verpflichten uns zur Einhaltung der Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Sonstiges
Arbeitsort Gabersee 7, 83512 Wasserburg a. Inn

Arbeitgeber

kbo-Inn-Salzach-Klinikum gemeinnützige GmbH

Kontakt für Bewerbung

Bewerbungseingang
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
kbo-Inn-Salzach-Klinikum gemeinnützige GmbH