Leiter/in der zentralen Vergabestelle – Landratsamt Mühldorf (öffentlicher Dienst) in Mühldorf a. Inn

Stellenbeschreibung

Der Landkreis Mühldorf a. Inn mit ca. 110.000 Einwohnern ist ein dynamischer Wirtschaftsstandort im Osten von München und stellt einen attraktiven Arbeitgeber mit über 450 Mitarbeitern dar. Wir sind ein aufgeschlossenes, kundenorientiertes sowie innovatives Dienstleistungsunternehmen und suchen zur Verstärkung unseres erfolgversprechenden Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

 

 

Leiter/in der zentralen Vergabestelle

 

 

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen den Aufbau dieser neuen Organisationseinheit. Die zentrale Vergabestelle soll schwerpunktmäßig den Vollzug der vergaberechtlichen Vorschriften gewährleisten.

 

Insbesondere handelt es sich um folgende Aufgaben:

  • Durchführung der Vergabeverfahren des Landkreises nach VOB/A, VgV und haushaltsrechtlichen Vorschriften (Bauleistungen, Liefer- und Dienstleistungen und freiberufliche Leistungen)

  • Begleitung und Beratung der dezentralen Bedarfsstellen in sämtlichen vergaberechtlichen Fragestellungen

  • Erstellung rechtskonformer Vergabeunterlagen unter Mitwirkung der jeweiligen Bedarfsstelle/n

  • Prüfung und Wertung von Angeboten

  • Führen der Vergabeakte, rechtssichere Dokumentation der Vergabeverfahren

  • Bearbeitung von Vertragspflichtverletzungen und komplexen Mängelrügen

  • Einführung der elektronischen Vergabe

     

     

Wir suchen Sie:

Sie weisen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zur/zum Diplom-Verwaltungswirt/in (FH), 3. QE, eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt/in (Angestelltenlehrgang II) oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften vor. Sie verfügen über gute Kenntnisse auf den erforderlichen Rechtsgebieten, insbesondere im Vergaberecht und der anzuwendenden haushaltsrechtlichen Bestimmungen. Sicheres Auftreten mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative, ausgeprägte Dienstleistungsbereitschaft, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie eine selbstständige, ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus.

 

 

Wir bieten Ihnen einen interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team. Die Grundlage Ihres Arbeitsverhältnisses bildet der TVöD - Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst bzw. für Beamte die Regelungen des Beamtenrechts.

 

Die Besetzung der Vollzeitstelle in Teilzeit im Zuge von Jobsharing ist möglich und erwünscht.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.01.2018 über unser Bewerbungsportal unter www.lra-mue.de/Landratsamt/Karriere an das Landratsamt Mühldorf a. Inn.

Eingegangene Papierbewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht mehr zurückgesandt. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

 

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsbereichsleiter Herr Franz Altmannsperger unter der Telefonnummer 08631/699-780 gerne zur Verfügung.

Voraussetzungen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Töginger Str. 18, 84453 Mühldorf a. Inn

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Landratsamt Mühldorf a. Inn

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung
karriere@lra-mue.de
Leiter/in der zentralen Vergabestelle – Landratsamt Mühldorf (öffentlicher Dienst)

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.