Professur (BesGr W2) für das Lehrgebiet Berufspädagogik in Rosenheim

Technische Hochschule Rosenheim veröffentlicht

Stellenbeschreibung

An der Technischen Hochschule Rosenheim startet 2020 der neue Bachelorstudiengang Ingenieurpädagogik, zunächst mit der beruflichen Fachrichtung Bau- und Holztechnik. Es ist geplant, das Angebot um weitere technische Fachrichtungen zu erweitern.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die den Aufbau des neuen Bereichs organisatorisch und inhaltlich mitgestaltet und im pädagogischen Bereich fachlich betreut.


Deshalb besetzen wir zum Sommersemester 2020 oder später eine


Professur (BesGr W2) für das Lehrgebiet Berufspädagogik


Kennziffer  2019-111-PROF-HTB


Unsere Erwartungen:

  • Aus Studium und Beruf verfügen sie über fundierte Kenntnisse der Berufspädagogik
  • Sie verfügen über Unterrichtserfahrung als Lehrkraft an beruflichen Schulen
  • Sie haben Freude daran Lehramtsstudierende auszubilden und sind bereit, sich mit beruflichen Bildungseinrichtungen, Studienseminaren und Universitäten zu vernetzen
  • Sie bringen sich in unserem interdisziplinären Team in den Aufbau des Studienganges Ingenieurpädagogik und weiterer Studiengänge ein und übernehmen dabei selbstverständlich auch organisatorische Aufgaben


Ihre Aufgaben

  • Sie vertreten das Fachgebiet Berufspädagogik in seiner ganzen Breite mit besonderem Fokus auf den Technikbereich
  • Sie sind für die Lehrveranstaltungen in den bildungswissenschaftlichen Modulen der berufspädagogischen Studiengänge verantwortlich
  • Sie koordinieren und begleiten schulpraktische Studien
  • Sie engagieren sich im Rahmen der Hochschulselbstverwaltung auch für die Belange der Hochschuldidaktik
  • Die Hochschule erwartet Ihre Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Lehrgebietes und der Lehrmethoden, in der Selbstverwaltung sowie Ihr Engagement bei Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung und in der Weiterbildung. Ihr Lehrgebiet beinhaltet dabei auch die erziehungswissenschaftlichen Grundlagen sowie die Durchführung von englischsprachigen Vorlesungen und Praktika
  • Ihre Dienstaufgaben richten sich nach Art. 9 des Bayerischen Hochschulpersonalgesetzes


Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise für das Lehramt an beruflichen Schulen
  • Die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit ist in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachzuweisen
  • Didaktische und pädagogische Eignung
  • Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden, nachgewiesen in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis nach dem Hochschulabschluss (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs). Der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde


In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die Hochschule Rosenheim tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Da wir den Anteil von Frauen in der Wissenschaft erhöhen wollen, freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von qualifizierten Frauen.


Damit wir Ihre Bewerbung effizient und zeitnah bearbeiten können, bewerben Sie sich bitte online über unser Bewerbermanagement (Bewerbungsschluss: 21.10.2019).

 

Hinweise zu den nötigen Unterlagen finden Sie auch auf unserer Homepage unter http://www.th-rosenheim.de/die-hochschule/karriere/


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Claudia Bösl, Tel. 08031 805-2159, E-Mail: claudia.boesl@th-rosenheim.de


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erwachsenenbildung
Arbeitsort Hochschulstr. 1, 83024 Rosenheim

Arbeitgeber

Technische Hochschule Rosenheim

Kontakt für Bewerbung

Abteilung Personal
Hochschulstr. 1, 83024 Rosenheim bewerbungen@fh-rosenheim.de
Professur (BesGr W2) für das Lehrgebiet Berufspädagogik
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.