Sozialpädagogin/en (Dipl. oder MA) in Rosenheim

Stellenbeschreibung

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. sucht für die Erziehungsberatungsstelle im Caritas Zentrum Rosenheim ab 14.01.2019 eine/n


Sozialpädagogin/en (Dipl. oder MA)

Wir wünschen uns:

Eine/n berufserfahrene/n Kollegin/en, die/der sich auf Basis sozialpädagogischen Wissens, einschlägiger therapeutischer Qualifikation, systemischen Verstehens und persönlicher Kompetenz in einem komplexen Arbeitsfeld (u.a. gerichtsnahe Trennungs- und Scheidungsberatung, Arbeiten im Kontext von §8a SGB VIII) an unterschiedlichen Einsatzorten einbringen möchte.


Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes mit attraktiven Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung
  • Fahrkostenermäßigung durch Jobticket

Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.

Gerne auch online unter E-Mail:  karl.brueckner@caritasmuenchen.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Reichenbachstraße 3, 83022 Rosenheim

Arbeitgeber

Caritas-Zentrum Rosenheim

Kontakt für Bewerbung

Herr Dr. Michael Fürst
Erziehungsberatung
Reichenbachstraße 3, 83022 Rosenheim Michael.Fuerst@caritasmuenchen.de
Telefon: 08031 203740
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.