Sozialpädagogische Fachkräfte mit dem Abschluss Dipl. Sozialpäd. (FH) oder Soziale Arbeit BA/MA in Rosenheim

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Für den Fachbereich „Allgemeiner Sozialdienst“ in unserem Kreisjugendamt, der nach einer Organisationsuntersuchung ausgebaut werden soll, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

 

Sozialpädagogische Fachkräfte mit dem Abschluss Dipl. Sozialpäd. (FH) oder Soziale Arbeit BA/MA

 

Es handelt sich um Vollzeitstellen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Bei geeigneter Besetzung ist auch Teilzeit möglich.


Unsere Anforderungen

  • Ausbildungsabschluss als Diplom-Sozialpädagogin (FH) oder Diplom-Sozialpädagoge (FH) (m/w/d), Bachelor/Master der Sozialen Arbeit oder mit einer vergleichbaren Qualifikation
  • Teamfähigkeit
  • selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative
  • Fähigkeit, eine unterstützende Haltung für die Problemlagen von jungen Menschen und deren Familien aufzubringen
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe wäre wünschenswert; für Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern (m/w/d) bieten wir ein Traineeprogramm an (siehe www. jugendhilfe-trainee.de)


Ihre Aufgaben

  • Beratung von Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Fragen der Erziehung und bei familiären Konfliktlagen
  • Hilfeplanung für ambulante und (teil-)stationäre erzieherische Hilfen für Familien
  • Integrationshilfen nach § 35a SGB VIII; Beratung von Eltern und Vermittlung von Hilfen
  • Beratung von Eltern und Kindern bei Trennungs- und Scheidungskonflikten
  • psychosoziale Diagnostik bei Gefährdung eines Kindes und Einleiten von Maßnahmen zum Schutz eines betroffenen Kindes
  • Kooperationen mit gesellschaftlichen Institutionen und Einrichtungen (Kindergarten, Schule, Klinik, Familiengericht etc.), um die Zusammenarbeit gemeinsam zu gestalten


Wir bieten

  • Einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit der Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen
  • Ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE)
  • Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe S 14 - bitte informieren Sie sich über die Verdienstmöglichkeiten, z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Inhouse und extern)
  • Betriebliche Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Fahrtkostenzuschuss bei ÖPNV Nutzung
  • Flexible Arbeitszeiten - die Möglichkeit von Teilzeitbeschäftigung und gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Schwerbehinderte Bewerberinnen oder schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen
Andreas Hofherr

(08031) 392-1115


Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Christine Falk

(08031) 392-2362








Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Wittelsbacherstr. 55, 83022 Rosenheim

Arbeitgeber

Landratsamt Rosenheim

Kontakt für Bewerbung

Frau Christine Falk