Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) Technologieimplementierung in einem Wohnprojekt im Alter und bei Post-Reha-Konzepten in Rosenheim

Technische Hochschule Rosenheim veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Im Rahmen des Forschungsvorhabens: DeinHaus 4.0 – Wohnkompetenzzentrum an den Standorten Freilassing und Rosenheim im Regierungsbezirk Oberbayern sucht das Zentrum für Forschung, Entwicklung und Transfer der Technischen Hochschule Rosenheim für den Dienstort Rosenheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) Technologieimplementierung in einem Wohnprojekt im Alter und bei Post-Reha-Konzepten


in Teilzeit mit 30 Std./Woche. Die Stelle ist befristet bis 31.07.2023.


Kennziffer: 2020-32-FuE-Haus4.0-Techno


Ihr Aufgabengebiet umfasst die

  • Literatur- und Praxisstudien (Referenzprojekte) zum Stand der Technik und der Anwendung von Assistenzsystemen im Alter, in der Pflege und in Post-Reha-Projekten einschließlich Sensorik, Telemedizin, IT-Plattformen, Sprachsteuerung, Robotik etc.
  • Testen von Assistenz- und Kommunikationssystemen (Sensorik, Robotik, Telemedizin, Plattformen, Sprachsteuerung etc.) bzgl. Technologie und Machbarkeit der Implementierung sowie Entwicklung von Strategien der Technologieimplementierung
  • Mitarbeit in der Einbettung von Assistenz- und Kommunikationssystemen in Pflege- und Post-Reha-Prozessen im häuslichen Umfeld sowie Mitarbeit in der Identifikation von Anforderungen zur (Weiter-)Entwicklung von KI-Systemen (Algorithmen, Predictive Modeling etc.)
  • Mitarbeit in der Konzeptionierung und Implementierung der geeigneten Experimentalaufbauten und Testvorrichtungen zur Evaluierung der entwickelten Wohnungs- und Versorgungskonzepte
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit internen und externen Verbund- und Kooperationspartnern
  • Erstellen von Publikationen der Forschungsergebnisse und repräsentative Teilnahme an Fachkongressen (deutsch und englisch)


Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Studium (Master/Diplom (Univ.)) im Bereich IT, Datenanalytik, E-Technik, Gesundheitwissenschaften und vergleichbare Studiengänge mit profunden Technologie- und/oder Informatikkenntnissen
  • idealerweise Zuatzausbildungen wie z.B. zum AAL-Berater etc.
  • Interesse und Methodenkompetenz in der Interventionsentwicklung und Implementierungsforschung
  • Eine selbständige Arbeitsweise, idealerweise Berufserfahrung im Bereich Digitalisierung und in der Gesundheitsversorgung
  • soziale Kompetenz im Umgang mit Studienteilnehmenden und Kollegen, Teamfähigkeit und Flexibilität.


Wir bieten

  • eine exzellente Betreuung in einem starken Team von Forschenden
  • die Unterstützung bei einer möglichen kooperativen Promotion im genannten Themengebiet
  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kollegialen und innovativen Umfeld
  • vielfältige Möglichkeiten, Familie und Beruf zu vereinbaren
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe E13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L), mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sonderleistungen


Die Technische Hochschule Rosenheim verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter und sexuellen Identität, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.


Da wir den Anteil von Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen wollen, freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von qualifizierten Frauen.


Bewerbungen bitte ausschließlich online über unser Bewerbermanagement (Bewerbungsschluss: 15.06.2020)


Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Franz Benstetter: 08031 805 2471, franz.benstetter@th-rosenheim.de.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Sonstiges
Arbeitsort Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim

Arbeitgeber

Technische Hochschule Rosenheim

Kontakt für Bewerbung

Abteilung Personal
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) Technologieimplementierung in einem Wohnprojekt im Alter und bei Post-Reha-Konzepten
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.