Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Technologietransfer in Rosenheim

Technische Hochschule Rosenheim veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Das Zentrum für Forschung, Entwicklung und Transfer der Technischen Hochschule Rosenheim sucht zum 01.05.2020 eine(n)


Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Technologietransfer


Die Stelle ist bis 31.12.2022 befristet und teilzeitfähig.
Kennziffer 2020-12-FuE


Ihr Aufgabengebiet umfasst die 

  • Initiierung von Forschungsvorhaben mit externen Forschungs- oder Wirtschaftspartnern (Projektbetreuung, Vertragsgestaltung Fördermaßnahmen etc.)
  • Kontaktstelle zwischen Wissenschaftlern/innen der TH Rosenheim, Unternehmen, Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • Betreuung der Wissenschaftler/innen der TH Rosenheim in allen Belangen zum Schutz und Transfer des geistigen Eigentums (u.a. Neuheit, erfinderische Tätigkeit, gewerblicher Anwendbarkeit sowie Patentierung und Verwertung)
  • Organisation von branchen- und themenspezifische Forschungs- und Transferveranstaltungen (z. B. Innovationstag- & Preis, Forschertag…) für Wissenschaftler/innen der TH Rosenheim und externen Forschungspartnern
  • Unterstützung bei den strategischen Entwicklungszielen im Bereich Technologietransfer


Sie bringen mit

  • erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium vorwiegend in einem naturwissenschaftlichen/technischen Studiengang
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, ein sicheres Auftreten sowie eine eigenständige zielorientierte Arbeitsweise
  • wünschenswert wären Kenntnisse im Bereich gewerblicher Rechtsschutz, Innovation oder Patentverwertung
  • wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Wissenschaftsmanagement
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse,
  • Kontaktfreudigkeit, Engagement, Eigeninitiative und Organisationsgeschick
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • soziale Kompetenz im Umgang mit Unternehmen, Wissenschaftlern/innen und Kollegen/innen


Wir bieten 

  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kollegialen und innovativen Umfeld
  • vielfältige Möglichkeiten Familie und Beruf zu vereinbaren
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Einblicke in interdisziplinäre Forschungszusammenhänge und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L), mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sonderleistungen


Die Technische Hochschule Rosenheim verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter und sexuellen Identität, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.


Bewerbungen bitte ausschließlich online über unser Bewerbermanagement (Bewerbungsschluss: 15.03.2020)


Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Alversammer:  E-Mail wolfgang.alversammer@th-rosenheim.de.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Forschung und Entwicklung
Arbeitsort Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim

Arbeitgeber

Technische Hochschule Rosenheim

Kontakt für Bewerbung

Abteilung Personal
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Technologietransfer
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.