Kliniken Südostbayern AG
Kliniken Südostbayern AG
Mitarbeiter 3800
Branche Gesundheitswesen/Medizin/Soziales
Web http://www.kliniken-suedostbayern.de/

Kliniken Südostbayern AG als Arbeitgeber

Cuno-Niggl-Straße 3, 83278 Traunstein

Die Kliniken Südostbayern als einer der größten Arbeitgeber der Region betreuen mit rund 3.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Menschen aus dem gesamten Chiemgau, Berchtesgadener Land und dem erweiterten Umfeld. Das Klinikum Traunstein ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Das Klinikum Traunstein und die Kreisklink Bad Reichenhall sind Akademische Lehrkrankenhäuser der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg.


Wir verbinden kompetente und moderne Medizin mit der Verantwortung für die Gesundheit der Bevölkerung in unserer Region und darüber hinaus. Wir bieten unseren Patienten innovative medizinische Versorgung auf hohem Niveau und Pflege nach neuesten Standards.


Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir eine gesunde Basis für ihre Karriere- und Lebensplanung in einem attraktiven Umfeld mit hoher Lebensqualität in der südostbayerischen Umgebung.

Jobs 10

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Kliniken Südostbayern AG eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.
Suchagenten-Benachrichtigung

Benefits

Kantine
Fortbildungen
flexible Arbeitszeiten
Homeoffice
Mitarbeiter Events
Arbeitskleidung wird gestellt
bezahlte Ausbildungsmöglichkeiten
Mitarbeiterrabatte
Parkplatz
betriebliche Altersvorsorge
Gesundheitsmaßnahmen
Betriebsarzt
Coaching
gute Verkehrsanbindung

Kontakt

Ansprechpartner

Frau Karin Obojes-Knappe
Personalabteilung
Recruiterin

Firmensitz

Hit Counter
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.